Nutzungsbedingungen

Diese Vereinbarung (im Folgenden: „Vereinbarung“) regelt die Nutzung dieser Website unter www.yamaneta.com (im Folgenden: „Service“, „Site“) als registrierter Benutzer (im Folgenden: „Benutzer“, „Kunde“). .

Bevor Sie mit der Nutzung der Site beginnen, lesen Sie bitte den Text der Vereinbarung. Die Vereinbarung tritt automatisch in Kraft, nachdem Sie sich als Nutzer des Dienstes registriert haben. Wenn Sie mit den Bedingungen der Vereinbarung nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website bitte sofort und verwenden Sie sie in Zukunft nicht mehr.

1. Begriffe und Definitionen

Benutzer - eine fähige Person, die mindestens 16 Jahre alt ist und mit der Erstellung eines Kontos (Kontos) auf der Website registriert ist.

Das persönliche Konto ist ein Tool des Benutzers, das es ihm ermöglicht, die vom Dienst deklarierten Dienste zu erhalten und seine persönlichen Daten und Einstellungen zu speichern.

Personenbezogene Daten - Informationen über den registrierten Benutzer (sein Name, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Kontonummern, Zahlungsdaten usw.).

Konto (Konto) - eine Reihe von personenbezogenen Daten über den Benutzer, die in seinem persönlichen Konto gespeichert werden und die zur Identifizierung des Benutzers erforderlich sind.

Werbetreibender (Online-Shop) - ein Online-Dienst, der Dienstleistungen für den Kauf von Waren und Dienstleistungen bereitstellt. Gemäß der zwischen dem Werbetreibenden und dem Dienst geschlossenen Vereinbarung lockt der Dienst Benutzer auf die Website des Werbetreibenden. Der Vertrag kann direkt mit dem Inserenten oder über einen Vermittler (Werbeagentur) geschlossen werden.

Cashback ist eine Rückzahlung eines Teils des Geldes, das der Benutzer für den Kauf von Waren und Dienstleistungen auf der Website des Werbetreibenden ausgegeben hat.

Cashback-Konto (Wallet des Benutzers) ist ein registriertes Benutzerkonto, das im persönlichen Konto angezeigt wird. Zeigt Cashback-Ansammlungen für Käufe von Waren und Dienstleistungen an, die der Benutzer auf der Website des Advertisers getätigt hat.

2. Nutzungsbedingungen des Dienstes

2.1 Yamaneta ist ein Internetdienst, der Dienste anbietet, die es seinen Benutzern ermöglichen, einen Teil des Geldes, das sie aus Einkäufen auf der Website des Werbetreibenden ausgegeben haben (Cashback), zurückzuerstatten.

2.2 Um auf das persönliche Konto zuzugreifen, muss der Benutzer das Registrierungsverfahren unter Angabe der aktuellen E-Mail-Adresse und eines einzigartigen Passworts abschließen.

2.3 An diese Adresse erhält der Nutzer einen Brief mit einem Link zur Aktivierung des Kontos. Durch Anklicken des Links wird das Benutzerkonto aktiv. Ab diesem Zeitpunkt wird der Benutzer Kunde des Dienstes.

2.4 Ein Kunde kann nur ein Konto auf der Yamaneta-Service-Website haben. Andernfalls behält sich der Dienst das Recht vor, wiederholte Konten zu sperren und zu löschen, ohne das Recht, Gelder abzuheben.

2.5 Um Cashback zu zahlen, muss der Kunde seine persönlichen Daten in einem speziellen Formular des persönlichen Kontos angeben. Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart (Zahlungssystem) aus, geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein und speichern Sie sie. Bitte beachten Sie, dass das ausgewählte Zahlungssystem seine eigenen Einschränkungen haben kann (z. B. der Mindestzahlungsbetrag), die nicht vom Betrieb des Dienstes abhängen.

2.6 Speichern Sie Ihre Kontodaten nicht an leicht zugänglichen Stellen und geben Sie sie nicht an Dritte weiter. Der Service ist nicht verantwortlich für den Diebstahl oder Verlust seiner Zugangsdaten durch den Benutzer sowie für mögliche Schäden, die dem Kunden in diesem Zusammenhang entstehen.

2.7 Wenn der Nutzer aus irgendeinem Grund die gültige E-Mail-Adresse oder andere bei der Registrierung angegebene Zugangsdaten geändert hat, müssen diese auch im Konto geändert werden. Andernfalls kann es zu Problemen beim Zugriff auf den Dienst kommen.

2.8 Wenn der Benutzer aus irgendeinem Grund innerhalb von 180 Kalendertagen keine aktiven Aktionen mit seinem Konto unternommen hat (nicht betreten / verlassen, im persönlichen Konto nicht autorisiert haben), behält sich der Dienst das Recht vor, das Benutzerkonto mit anschließender Löschung zu sperren.

2.9 Der Dienst hat auch das Recht, das Benutzerkonto im Falle eines Verstoßes gegen diese Vereinbarung, die Regeln des Dienstes sowie wenn die Handlungen des Kunden eine Bedrohung für das Funktionieren der Website darstellen, zu sperren und zu löschen.

2.10 Yamaneta behält sich das Recht vor, funktionale Änderungen des Dienstes vorzunehmen, die Regeln für die Berechnung von Cashback zu ändern sowie diese Vereinbarung zu ergänzen und zu ändern.

3. Regeln für den Erhalt von Cashback

3.1 Als Teil des Dienstes ist Cashback eine Rückzahlung eines Teils der Gelder, die vom Benutzer für den Kauf von Waren und Dienstleistungen (Bestellungen) auf den Websites von Werbetreibenden ausgegeben wurden, die ihre Materialien im Yamaneta-Katalog veröffentlicht haben.

3.2 Für Bestellungen des Nutzers auf den Websites von Inserenten zahlen diese eine Provision in Form einer Vermittlungsgebühr für den gewonnenen Kunden an den Yamaneta-Dienst.

3.3 Der Dienst gibt dem Kunden einen Teil dieser Vergütung in Form von Geldern auf das in seinem persönlichen Konto gespeicherte Cashback-Konto zurück. Der Dienst legt den Betrag der Cashback-Prämie für jeden der Werbetreibenden unabhängig fest. Informationen über die Höhe der Zahlungen für jeden der Inserenten finden Sie im Katalog der Online-Shops. Wir weisen Sie darauf hin, dass es verschiedene Situationen gibt, in denen der Advertiser die abgeschlossene Bestellung nicht richtig identifizieren und unserem Service eine Provision zahlen kann.

3.4 Für eine erfolgreiche Cashback-Gutschrift auf dem Konto des Nutzers und dessen weitere Auszahlung müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein:

  • Der Kunde muss auf der Service-Website autorisiert sein;
  • Der Übergang zur Website des Advertisers erfolgt über den von unserem Service bereitgestellten Link;
  • Die abgeschlossene Bestellung sollte nicht storniert werden;
  • Der Inserent hat dem Service die Tatsache der Bestellung des Kunden bestätigt;
  • Der Benutzer hat alle Empfehlungen des Dienstes zur Auftragserteilung befolgt und nicht gegen die Regeln dieser Vereinbarung verstoßen.

3.5 Cashback wird zur Zahlung freigegeben, wenn der Advertiser die Tatsache der Zahlung für den abgeschlossenen Auftrag sowie die Zahlung des Vermittlungshonorars für den vom Nutzer getätigten Auftrag bestätigt.

3.6 Die Bedingungen für die Bestätigung einer bezahlten Bestellung sind für jeden Inserenten individuell, werden vom entsprechenden Online-Shop festgelegt und hängen nicht vom Betrieb des Dienstes ab.

3.7 Der Service hat das Recht, dem Nutzer die Auszahlung des Cashbacks zu verweigern, wenn der Advertiser keine Bestätigung der Zahlung des Agenturhonorars für die vom Nutzer getätigte Bestellung an den Service erhalten hat.

Es ist möglich, dass der Advertiser entscheidet, dass die ausgeführte und bezahlte Bestellung nicht der zwischen dem Advertiser und dem Service geschlossenen Vereinbarung entspricht.

3.8 Cashback-Zahlungen für solche Aufträge können während des späteren Abgleichs von Aufträgen zwischen dem Service und dem Advertiser nicht in Rechnung gestellt oder storniert werden. Der Service ist nicht verantwortlich für die Relevanz der vom Inserenten übermittelten Daten über abgeschlossene Aufträge und die vom Inserenten festgelegte Höhe der Provisionen.

4. Bedingungen des Partnerprogramms

4.1 Das Yamaneta-Partnerprogramm ermöglicht es jedem Benutzer, Geld zu verdienen, indem er neue Kunden für unseren Service gewinnt. In Ihrem persönlichen Konto (in der Rubrik "Freund einladen") können Sie einen individuellen Partnerlink erhalten. Alle Benutzer, die sich nach dem Klicken auf einen einzelnen Link im Service registrieren, gelten automatisch als Empfehlungen des Benutzers (Mitglieder des Partnerprogramms).

4.2 Zukünftig erhält der Nutzer bis zu 30 Prozent der Cashback-Ansammlungen aus seinen Empfehlungen. Die Prämie wird dem Cashback-Konto des Nutzers gutgeschrieben.

4.3 Die Auszahlung dieser Gelder ist möglich, nachdem die Zahlung durch die angezogene Empfehlung seiner ersten Bestellung auf der Website des Advertisers über den Service bestätigt wurde.

4.4 Es ist verboten, ein Empfehlungsnetzwerk eines Benutzers zu erstellen, um größere Vorteile zu erzielen.

4.5 Dem Benutzer ist es strengstens untersagt, SPAM (in sozialen Netzwerken, E-Mail-Mailings usw.) zu versenden, um den Empfehlungslink zu bewerben.

4.6 Der Dienst behält sich das Recht vor, Konten von Benutzern zu sperren und zu löschen, die gegen die Geschäftsbedingungen des Partnerprogramms verstoßen, ohne das angesammelte Cashback-Guthaben zu speichern.

5. Treueprogramm

5.1 Für Stammkunden unseres Dienstes gibt es ein dreistufiges Treueprogramm „Premium Cashback“:

  • "Bronze Maneta" - Kunden, die Cashback für mehr als 10 US-Dollar gesammelt haben, erhalten eine Erhöhung der Cashback-Raten um 10%;
  • „Silver Maneta“ – Kunden, die mehr als $ 50 Cashback angesammelt haben, erhalten eine 20%ige Erhöhung ihrer Cashback-Rate;
  • "Golden Maneta" - Kunden, die mehr als $ 150 Cashback gesammelt haben, erhalten eine 30%ige Erhöhung der Cashback-Raten.

5.2 Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das „Goldene Manet“ zu kaufen. Verbindung kostet $ 10 / Monat. Die Zahlung erfolgt durch das angesammelte Cashback.

5.3 Yamaneta behält sich das Recht vor, die Bedingungen des Treueprogramms einseitig zu ändern oder seinen Betrieb jederzeit einzustellen.

6. Aktionscodes

6.1 Vom Yamaneta-Dienst ausgegebene Promo-Codes ermöglichen es dem Benutzer, die Cashback-Rate bei der Aktivierung zu erhöhen oder andere vom Dienst festgelegte Vorteile zu erhalten.

Die Aktivierung von Promo-Codes ist im persönlichen Konto des Benutzers möglich. Hat der Nutzer das „Premium Cashback“-Programm, werden bei Aktivierung des Promo-Codes die Cashback-Sätze nicht aufsummiert, es gilt der für den Nutzer günstigste Cashback-Satz.

7. Auszahlung von Geldern

7.1 Die Abhebung von Geldern von Ihrem Cashback-Konto erfolgt auf eine für den Benutzer bequeme Weise, die in seinem persönlichen Konto angegeben ist.

7.2 Die Höhe der Mindesteinzahlungen ist im Persönlichen Konto im Abschnitt „Mein Cashback“ angegeben.

7.3 Bevor Sie Gelder abheben, müssen Sie die aktuellen Zahlungsdetails angeben und die entsprechende Abhebungsmethode auswählen.

7.4 Der Service ist nicht verantwortlich für Zahlungen, deren Eingang oder Nichteingang im Falle unvollständiger, unrichtiger oder falscher Angaben des Benutzers des Services, sofern die Daten, nach denen der entsprechende Geldtransfer durchgeführt wurde, übereinstimmen an die vom Nutzer des Dienstes angegebenen Daten ...

7.5 Der Benutzer ist in vollem Umfang für die Zahlung von Steuern im Zusammenhang mit der Ansammlung und Zahlung von Cashback verantwortlich, mit Ausnahme der Steuern auf das Einkommen / den Gewinn des Dienstes, die vom Dienst selbst gezahlt werden.

7.6 Alle Zahlungen, die der Dienst an den Benutzer im Zusammenhang mit dem Erhalt von Cashback leistet, gelten als einschließlich der gegebenenfalls vom Benutzer zu zahlenden relevanten Steuern und unterliegen keiner Anpassung.

7.7 Wird das Konto des Nutzers aufgrund eines Verstoßes gegen die Regeln dieser Vereinbarung gesperrt oder gelöscht, wird die Auszahlung von Geldern vom Cashback-Konto unmöglich.

7.8 Der Service behält sich das Recht vor, die Bedingungen für die Abhebung von Geldern einseitig zu ändern, indem die Benutzer per E-Mail benachrichtigt werden, die im Konto angegeben ist.

8. Haftungsbeschränkung des Dienstes

8.1 Der Service verkauft keine Waren oder Dienstleistungen, sondern ist nur eine Werbeplattform, auf der der Advertiser Informationen über seine Waren und Dienstleistungen veröffentlicht.

8.2 Das auf der Site bereitgestellte Informationsmaterial wird ohne jegliche Garantien bereitgestellt, inkl. bezüglich seiner Genauigkeit.

8.3 Der Service ist nicht verantwortlich für die Qualität der von den Werbetreibenden verkauften und bereitgestellten Waren und Dienstleistungen. Alle Ansprüche bezüglich der Qualität der verkauften Waren oder erbrachten Dienstleistungen werden direkt an die Personen übermittelt, die dieses Produkt verkauft oder diese Dienstleistung erbracht haben.

8.4 Der Service, andere Mitglieder unserer Unternehmensgruppe und mit uns verbundene Dritte sind nicht verantwortlich für direkte oder indirekte Verluste, Schäden, die aufgrund der Unmöglichkeit der Nutzung oder infolge der Nutzung der Site, der Internetseiten unserer Inserenten entstehen , einschließlich:

  • Verlust von Einkommen;
  • Geschäftsverlust;
  • Verlust von Gewinnen oder Verträgen;
  • Verlust der erwarteten Einsparungen;
  • Datenverlust;
  • Verlust des geschäftlichen Rufs;
  • für alle anderen Verluste oder Schäden jeglicher Art, die aus zivilrechtlichem Unrecht (einschließlich Fahrlässigkeit) und Vertragsbruch resultieren.

8.5 Der Service ist nicht verantwortlich für Informationen, die auf den Websites von Werbetreibenden veröffentlicht werden, einschließlich der Verletzung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten.

9. Schutz personenbezogener Daten

9.1 Mit der Registrierung auf unserer Website erklärt sich der Nutzer mit der Rechtmäßigkeit der Erhebung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden und stimmt deren Verarbeitung und grenzüberschreitende Übermittlung zu.

9.2 Der Nutzer stimmt auch der Weitergabe seiner personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Vertragserfüllung zu.

9.3 Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers besteht darin, die Bedingungen des Vertrages zu erfüllen sowie Waren, Werke, Dienstleistungen auf dem Markt zu bewerben (auf verschiedene Weise, einschließlich durch automatisierte Analyse personenbezogener Daten), inkl. durch Zusendung von Werbe- und Informationsmaterialien der Inserenten an den Nutzer.

9.4 Beantragt der Nutzer den Widerruf seiner Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, Anonymisierung und/oder Vernichtung seiner personenbezogenen Daten in unserem System, gewährleistet der Dienst deren rechtmäßige und unwiderrufliche Vernichtung mit Benachrichtigung per E-Mail (auf Wunsch des Nutzers über die Notwendigkeit einer solchen Mitteilung).

9.5 Durch die Registrierung auf der Website (indem Sie Promo-Codes anfordern oder einen E-Mail-Newsletter abonnieren), stimmen Sie der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten in eine öffentlich zugängliche Datenbankquelle zu, inkl. um Informationen über Sie (Ihre personenbezogenen Daten, Informationen über Ihre Nutzung der Website usw.) an unsere Partner zu übertragen.

9.6 Der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch eine entsprechende Nachricht im persönlichen Konto des Nutzers (Abschnitt Hilfe). In diesem Fall werden alle vom Benutzer erhaltenen Informationen (einschließlich Login und Passwort) aus der Datenbank der Website gelöscht, während der Zugriff des Benutzers auf die Dienste des Dienstes gesperrt ist.

10. Rechte an geistigem Eigentum

10.1 Der Dienst verfügt über alle erforderlichen Rechte in Bezug auf die auf der Website veröffentlichten Ergebnisse der intellektuellen Aktivitäten. Die auf der Website veröffentlichten Materialien sind durch Urheberrechtsgesetze und entsprechende Vereinbarungen über die Übertragung von Rechten an den Ergebnissen der geistigen Tätigkeit in Russland und im Ausland geschützt.

Der Benutzer ist nicht berechtigt, Kopien von gedruckten oder heruntergeladenen Materialien von der Site zu ändern. Ebenso ist es den Nutzern untersagt, Abbildungen, Fotografien, Video- oder Audiosequenzen sowie grafische Elemente außer dem Begleittext zu verwenden.

10.2 Der Benutzer erkennt das Eigentum an der Site für die bereitgestellten Informationsmaterialien an.

10.3 Niemand hat das Recht, die auf der Website befindlichen Materialien für kommerzielle Zwecke zu verwenden, ohne

10.4 Im Falle des Kopierens, Herunterladens oder Verteilens eines Teils des Site-Materials unter Verletzung der Bedingungen der Vereinbarung erlischt das Recht zur Nutzung der Site mit sofortiger Wirkung.

10.5 Der Benutzer ist nach Wahl des Dienstes verpflichtet, alle Kopien der Materialien zurückzugeben oder zu vernichten.

11. Viren, Hackerangriffe und andere Verbrechen

11.1 Der Benutzer verpflichtet sich, die Nutzung der Website nicht zu missbrauchen, absichtlich keine Viren, Trojaner, Würmer oder andere schädliche Materialien und Programme einzuführen.

11.2 Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugriff auf die Site, den Server, auf dem sich die Site befindet, oder andere Server, Computer oder Datenbanken, die mit der Site verbunden sind, zu verschaffen. Im Falle eines solchen Verstoßes wird der Zugang des Benutzers zur Site gesperrt.

12. Übertragung von Rechten und Pflichten

12.1 Der Service behält sich das Recht vor, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.

12.2 Der Benutzer ist nicht berechtigt, die Bedingungen dieser Vereinbarung zu verletzen, sowie seine Rechte und Pflichten ohne vorherige schriftliche Zustimmung unseres Dienstes einseitig auf Dritte zu übertragen.

13. Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen

13.1 Yamaneta behält sich das Recht vor, den Zugang eines Benutzers zu den Diensten des Dienstes einseitig auszusetzen oder vollständig zu beenden, wenn er die Tatsachen seiner Verletzung der Bedingungen dieser Vereinbarung aufdeckt. Gleichzeitig hat der Dienst das Recht, das Konto des Benutzers, der gegen die Vereinbarung verstößt, zu löschen und das Guthaben seines Cashback-Kontos vollständig auf den Dienst zu übertragen.

13.2 Der Benutzer ist allein verantwortlich für alle von ihm auf der Site veröffentlichten Aufzeichnungen (Informationsmaterialien) im Rahmen der geltenden Gesetzgebung des Landes, in dem der Benutzer lebt. Alle Materialien, die nach Meinung der Mitarbeiter des Dienstes der Informationspolitik der Website widersprechen, werden entfernt.

14. Änderungen der Vereinbarung

14.1 Service behält sich das Recht vor, Änderungen an dieser Vereinbarung vorzunehmen. Diese Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt, an dem sie auf der Website veröffentlicht werden, als wirksam.

14.2 Wenn der Benutzer mit den neuen Bedingungen nicht einverstanden ist, hat er das Recht, die Dienste des Dienstes zu verweigern und die Mitarbeiter von Yamaneta innerhalb von drei Werktagen zu benachrichtigen.